Maßnahmenummer: 922/0074/17

Tourismuskaufmann/-frau inkl. IATA-Zertifikate

ehemals Reiseverkehrskaufmann/-frau

AIDA

Berufsbild

Das Berufsbild der klassischen Umschulung zum/-r Reiseverkehrskaufmann/-frau wurde 2011 aktualisiert und handlungsorientiert ausgerichtet. Ergebnis ist der Tourismuskaufmann/-frau (Kaufmann/-frau für Privat- und Geschäftsreisen). Stärker integriert wurden die Themen Geschäftsreisemanagement, Marketing und Kundenorientierung. Zudem hat der Teilnehmer die Möglichkeit, über Wahlqualifikationen zusätzliche mündliche Prüfungen abzulegen. Tourismuskaufleute kennen sich in den Themen (Geschäfts-)Reisemanagement, Marketing und Kundenorientierung bestens aus. Vom Reisebüroangestellten bis zum Kreuzfahrtveranstalter bietet sich eine breite Palette von Arbeitsmöglichkeiten.

Teilnehmervoraussetzungen

  • Dienstleistungs- und kundenorientierte Persönlichkeit, Flexibilität
  • Gutes Allgemeinwissen
  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur von Vorteil, Hauptschulabschluss möglich
  • Gute Deutsch- und Englischgrundkenntnisse
  • Soziale Kompetenz und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit

Teilnehmerkreis/Berufsaussichten

Die Tourismusbranche ist mit über 2,9 Millionen Arbeitsplätzen einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands und die Beschäftigungszahlen werden in den nächsten 10 Jahren weiter steigen. Die Anforderungen des zeitgemäßen Berufsbildes Tourismuskaufmann/-frau sind direkt an den aktuellen Marktanforderungen ausgerichtet und berücksichtigen in hohem Maße den Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt. Die Berufsaussichten von Tourismuskaufleuten werden für die Zukunft sehr positiv bewertet.

Arbeitsmöglichkeiten:

  • Reisebüro
  • Reiseveranstalter
  • Unternehmen mit Travel-Management
  • Online-Reiseunternehmen
  • Touristische Servicecenter
  • Fluggesellschaften, Kreuzfahrtenveranstalter

Dauer

24 Monate (inkl. ca. 7-monatiges Praktikum)

Lehr- und Prüfungsinhalte

Abschluss der IHK gemäß Verordnung über die Berufsausbildung zum/-r Tourismuskaufmann/-frau (Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt vom 30. Mai 2011)

Abschnitt A (Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten)

  1. Gestaltung von Produkten und Leistungen
  2. Touristisches Marketing
  3. Service und Qualität
  4. Kommunikation, Kundenberatung und Verkauf
  5. Rechtliche Grundlagen des Tourismus
  6. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Abschnitt B (Wahlqualifikation)

  1. Reisevermittlung (Beratung und Vermittlung von Veranstalterreisen, individuellen Reisen und Gruppenreisen im Reisebüro)
  2. Reiseveranstaltung (Planen und Durchführen von Veranstalterreisen, individuellen Reisen und Gruppenreisen bei einem Reiseveranstalter)
  3. Geschäftsreisen (Organisation und Management von Geschäftsreisen)

Der Unterricht wird durch eine Lernplattform unterstützt, die Sie über Ihren Internetzugang weltweit nutzen können.

Exklusiv an der SFT:
Internationale IATA-Zertifikate

Integriert in der Umschulung sind international anerkannte IATA-Zertifikate. Unterstützt von autorisierten Fachdozenten werden Sie optimal auf den Erwerb der folgenden Zertifikate vorbereitet:

Abschlüsse

  • IHK-Prüfung
  • IATA Certificate Selling and Managing Airline Reservations & Travel Course Certificate
  • IATA Certificate in BSP Essentials for Travel Agents

Aktuelle Kurstermine

Portrait

Ivonne Barke

Leiterin Büromanagement

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung durch die Agentur für Arbeit, stehen Ihnen meine Mitarbeiter sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Jeden Mittwoch von 10.00 bis 15.00 Uhr erwarten wir Sie, auch ohne Termin.

Telefon: 030 / 214 733 66

E-Mail: info@sft.berlin

Neu in Berlin?

Wir helfen gern weiter, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.

Fördermöglichkeiten: "Wenn das Sparschwein Hilfe braucht"


Nicht das Passende dabei?

Vielleicht finden Sie hier Alternativen:


schule_fuer_tourismus_sfb_logo
Portrait

Ivonne Barke

Leiterin Büromanagement

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH


Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68


E-Mail: info@sft.berlin


Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.