15. März 2013

Berlin empfängt die Welt zur weltgrößten Tourismusmesse

Nach wie vor ist die ITB die weltweit größte Tourismusmesse. Berlin war Gastgeber und präsentierte sich vom 06. bis 10. März in der Berlin/Brandenburg – Halle den Reiseveranstaltern, Journalisten und Bloggern aus mehr als 180 Ländern und dem Privatpublikum als Trendmetropole auf 1600 Quadratmetern. Ein modernes Standdesign sollte den Besuchern stimmungsvoll das Berliner Lebensgefühl vermitteln. Schwerpunkte in diesem Jahr waren drei Themen: Gesundheit, Berlin-Design und schwul-lesbisches Reisen. Auch wir, die Schule für Tourismus Berlin GmbH gehörten zu den 77 touristischen Partnern.

visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker sagte: „Die ITB ist die weltweit größte Plattform für die Reiseindustrie, aber auch wichtige Inspiration für Reisende. Berlin zeigt sich hier als Top-Marke: Vorreiter in Gesundheit und Forschung“. Auch Jürgen Büchy, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV) zieht ein positives Fazit: „Die Tourismusbranche ist gut ins neue Reisejahr 2013 gestartet.“

Damit auch die Geschäftspartner und Ehemaligen vom Spirit der ITB profitieren konnten, verschickte die SFT Einladungen mit Eintrittsvouchern. Aber auch die Teilnehmer wollten sich vom vielfältigen Angebot der Aussteller mitreißen lassen. Mit einem Workshop „in Südkorea“ wurde ihnen dieses Reiseland vorgestellt. Unterstützt von der 5-Sterne Fluggesellschaft Asiana wurde ein interessanter Powerpoint-Vortrag präsentiert. Abgerundet wurde der Nachmittag durch leckere koreanische Gaumenfreuden.

Außerdem warben Touristikassistentinnen mit einer eigenen Veranstaltung anlässlich der ITB 2013. Aufgabe war es verschiedene touristische Ausbildungsprofile vorzustellen. In kürzester Zeit wurden Texte erstellt, Requisiten sowie Bühnenbilder gebastelt und ein Vortrag der besonderen Art kreiert. In Kleingruppen wurden die verschiedenen Ausbildungsberufe in Form von Sketchen veranschaulicht.

Weiterhin hatten drei Teilnehmer die Möglichkeit an den Fachbesuchertagen, das wahre Messeleben kennenzulernen. Sie unterstützen unseren langjährigen Partner, die beauty24 GmbH professionell am Stand in Halle 16.

ITB 2013 es war großartig – ITB 2014 noch 355 Tage.


Die Schule für Tourismus Berlin GmbH zählt in Deutschland zu den wichtigen Bildungsträgern im Luft- und Reiseverkehr. Sie hat in den letzten 20 Jahren maßgeblich zur Qualifikation von Touristikern beigetragen, dabei ihr Kurs-Angebot stetig erweitert und neueste Technik für den Unterricht eingesetzt. Die Schule für Tourismus Berlin GmbH ist für seine weiterführenden Qualifikationen im Tourismus, wie Fachwirtausbildungen und Kurse in den aktuellen Reservierungssystemen bekannt.

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 26. November 2019, 13-17 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!