7. Juni 2017

IHK Wahl 2017: SFT bringt eine starke Stimme für die Fachkräfte-Ausbildung in die neue Vollversammlung der IHK Berlin

Susanne Honczek, Geschäfts­führerin der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH, wurde neu in die Voll­ver­sammlung der Industrie- und Handels­kammer Berlin gewählt. Als Kopf eines der wichtigsten Bildungs­träger im Reise- und Luft­verkehr wird sie ihre Stimme für die Stärkung und Sicherung der Fachkräfte­qualifizierung einsetzen. Sie strebt nach neuen Strategien, die dem demo­grafischen Wandel und der multi­kulturellen Gesell­schaft gerecht werden, um dem Fachkräfte­mangel entgegen­zuwirken.

Qualität zahlt sich aus: mit stattlichen 814 Stimmen liegt Susanne Honczek auf Rang 3 für die „Wahl­gruppe 14: Unternehmens­service“ und hat damit einen Platz im wichtigsten Beschluss­gremium der Berliner Wirtschaft. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bildungs- und Weiterbildungs­sektor liegen die Ziele Honczeks in der Förderung von gut ausgebildetem Fachkräfte­nachwuchs: „Wenn wir etwas bewegen wollen, dann müssen wir auf die Zukunft setzen. Zukunft heißt für mich, sich einerseits verstärkt um qualifizierte Weiter­bildung und Fachkräfte­sicherung zu kümmern. Andererseits heißt es, die multi­kulturelle Gemein­schaft Berlin zu nutzen, die für Kreativität und Aufschwung sorgt. Damit stärken wir die Wirtschaft in Berlin.“

Besonders an Deutschlands dritt­größtem Flughafen­standort Berlin wird ständig qualifiziertes Personal für den Flughafen­betrieb gesucht. Daher bildet die SFT Schule für Tourismus Berlin hervorragende Fach­kräfte aus. Das Angebot umfasst z. B. die 2-jährige Umschulung zum Service­kaufmann / zur Service­kauffrau im Luft­verkehr oder für Quer­einsteiger in die Tourismus­branche die 6-monatige Weiter­bildung zur Service­fachkraft im Luft­verkehr / Luftfracht­abfertigung an.

Junge Menschen können ab August an der Partnerschule BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH eine Erst­ausbildung zum Service­kaufmann / zur Service­kauffrau im Luft­verkehr beginnen. Alle Kurse schließen mit einer IHK-Prüfung ab und eröffnen umfangreiche Jobchancen sowie sichere Arbeitsplätze.


Die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH zählt in Deutschland zu den wichtigen Bildungs­trägern im Luft- und Reise­verkehr. Sie hat in den letzten 20 Jahren maßgeblich zur Qualifikation von Touristikern beigetragen, dabei ihr Kurs-Angebot stetig erweitert und neueste Technik für den Unterricht eingesetzt. Die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH ist für ihre weiter­führenden Qualifikationen im Tourismus, wie Fachwirt­ausbildungen, IATA-Zertifikate und Kurse in den aktuellen Reservierungs­systemen, bekannt.

 

Pressekontakt
SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH
Sandra Klinder
Kleiststr. 23 - 26
D-10787 Berlin
Mail: presse@sft.berlin

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 26. November 2019, 13-17 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!