11. November 2010

Start der Weiterbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Am Montag, 08.11.2010 fiel der Startschuss für unseren ersten Kurs zum geprüften Wirtschaftsfachwirt. Elf motivierte angehende „Wirtschaftsexperten“ werden im ersten Teil (Wirtschaftsbezogene Qualifikation) gemeinsam mit elf zukünftigen Tourismusfachwirten auf die Prüfung der IHK vorbereitet. Ab Mitte Januar geht es dann in den kleinen fachspezifischen Gruppen in den Endspurt.

Die Nachfrage nach unserer neuen Weiterbildung ist so hoch, dass bereits jetzt die neuen Termine für 2011 festgelegt wurden.
Ab 2011 bietet die SFT den Wirtschaftsfachwirt auch berufsbegleitend an. Der Kurs dauert ca. 18 Monate (19.03.2011-13.10.2012) und findet 14-tägig samstags statt. So können die Teilnehmer wunderbar Ihre persönliche Weiterqualifizierung mit Ihrem  beruflichen Alltag verbinden.
Der nächste mit Bildungsgutschein geförderte Vollzeitkurs beginnt am 20.06.2011 und bereitet professionell auf die IHK-Prüfung im Herbst 2011 vor.

Die Weiterbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/in eignet sich für Mitarbeiter mit einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich der Industrie, im Handel, in der Tourismusbranche und im Dienstleistungssektor, die sich neue Karriereperspektiven eröffnen wollen. Wirtschaftsfachwirte mit fundierten betriebswirtschaftlichen, juristischen und branchenspezifischen Fachkenntnissen sind sehr gefragte Arbeitskräfte und können nahezu in jedem Unternehmen im mittleren Management tätig sein. Mit dem Titel „Wirtschaftsfachwirt/-in“ ist auch der Sprung in die Selbstständigkeit möglich.
Die Abschlussprüfungen unterliegen einheitlichen Rechtsvorschriften und werden von der zuständigen IHK durchgeführt.
Die Weiterbildung zum/-r Wirtschaftsfachwirt/-in ist eine geförderte Maßnahme und eine Kostenübernahme durch staatliche Träger ist z. B. über einen Bildungsgutschein möglich. Auch Meister-BAföG hilft bei der Finanzierung und Bildungsurlaub ermöglicht eine zeitweise Freistellung von der Arbeit. Unternehmen können für die Qualifikation ihrer Mitarbeiter das Programm WeGeBau in Anspruch nehmen.

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Sie erreichen uns aktuell telefonisch mittwochs von 9 - 12 Uhr sowie jederzeit per E-Mail.