13. September 2010

Tourismusboom dank professionellem Personal

Berlin erlebt derzeit einen Tourismusboom. Im ersten Halbjahr 2010 kamen 4,2 Millionen Touristen nach Berlin – was eine Steigerung von 11,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Übernachtungen stiegen um 14,2 Prozent in dem Zeitraum an. Die Hotelbranche erwartet insgesamt 20 Millionen Übernachtungen in diesem Jahr eine Steigerung um 14,5 Prozent.

Mit gut ausgebildetem Personal wird dieser Boom anhalten, für professionellen Nachschub sorgt die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH seit fast 20 Jahren, mit ihrem breit gefächerten Angebot.

Die Umschulung Reiseverkehrskaufmann/-frau (IHK) zählt zu den Klassikern in der touristischen Aus- und Weiterbildung und startet zum 28. Mal in Folge an der SFT am 20.09.2010.

Auf den Besuchersturm unserer ausländischen Touristen zielt der Kurs Englisch für Touristiker ab. Auf Grund der hohen Nachfrage aus der Branche wurde dieser Kurs wieder ins Programm aufgenommen.

Ende diesen Jahres gibt es auch wieder die Möglichkeit sich zum Reiseleiter ausbilden zu lassen.

Für den beruflichen Aufstieg bietet die SFT ab November den geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) an.
Der Wirtschaftsfachwirt erhält fundiertes betriebswirtschaftliches, juristisches und branchenspezifisches Fachwissen. Wirtschaftsfachwirte können nahezu in jedem Unternehmen im mittleren Management tätig sein und durch ihre breite Qualifikation dem Trend zur Flexibilität hin folgen.

Für Empfänger des Arbeitslosengeldes I und II ist bei den genannten Kursen eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit/Jobcenter mittels Bildungsgutschein möglich. Förderungen können auch durch die Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) erfolgen.
Weitere Informationen über das vollständige Angebot erhalten Sie auf der Website unter www.schule-tourismus.de oder jeden Mittwoch von 10.00 bis 16.00 Uhr persönlich in der Schule am Wittenbergplatz.
Ansprechpartnerin Frau Uhlig unter 030-21473366.

schule_fuer_tourismus_sfb_logo

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 22. August 2019, 13-18 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!