Assisting Travelers with Special Needs

Weiterbildung mit IATA Zertifikat

Assisting Travelers with Special Needs

Informationen

Nach Abschluss des IATA zertifizierten Kurses Assisting Travelers with Special Needs sind die Kursteilnehmer in der Lage, spezielle Servicebedürfnisse von Reisenden zu identifizieren und zu bearbeiten. Angefangen bei der Berücksichtigung der verschiedenen Bedürfnisse über die Anforderung der richtigen nicht-notfallbezogenen Spezialdienste, -unterstützung und -unterkünfte bis hin zum korrekten Umgang mit den Reisenden selbst.

Weiterhin eignet sich dieses Seminar, neue Geschäftsmodelle auf dem touristischen Markt für Reisende mit besonderen Bedürfnissen anzubieten. So können Sie die Leistungen erbringen, die eine Reise sicher und angenehm machen.

Teilnehmer­voraussetzungen

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kurslevel: Anfänger

Teilnehmerkreis

Das Training "assisting travelers with special needs" richtet sich an

  • Mitarbeiter/innen und Eigentümer/innen von Reisebüros, Reiseveranstaltern, Reise-Agenturen,
  • Flughafenangestellte, Fluggastservicepersonal.

Reisebüros steigern ihren Servicewert, wenn sie die richtigen Unterstützungsleistungen von Kreuzfahrt-, Bahn-, Unterkunfts-, Luftfahrt- und Attraktionsanbietern für Reisende mit besonderen Bedürfnissen anbieten können.

Berufsaussichten

In diesem Kurs werden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Identifizierung von Kunden vermittelt, die besondere Reisebedürfnisse haben. Erfahren Sie wichtige Buchungsverfahren und praktische Tipps, wie Ihre Kunden auf Reisen gesund und sicher bleiben.

Im Seminar wird auch geklärt, wie Unterstützungsdienste für Reisende mit besonderen Bedürfnissen (travelers with special needs) arbeiten. Besondere Bedürfnisse können entstehen z. B. durch eingeschränkte Mobilität (persons with reduced mobility, PRM), Alleinreisende und unbegleitete Minderjährige, Gruppen usw.

Nach der Weiterbildung

  • können Sie Servicebedürfnisse identifizieren und kommunizieren,
  • haben Sie einen Überblick über Flugdienste, die auf besondere Bedürfnisse Rücksicht nehmen,
  • kennen Sie die zugehörigen Standardcodes und Reservierungsverfahren,
  • beherrschen Sie Best Practices für den Umgang mit den Notfallbedürfnissen Ihrer reisenden Kunden.

Dauer

3 Tage Präsenzunterricht, jeweils 9:00 - 16:15 Uhr

Kosten

Einführungspreis 2019: 349,- €
danach: 380,- €

Lehr- und Prüfungsinhalte

  • Umgang mit Reisenden mit besonderen Bedürfnissen
  • Welche besonderen Bedürfnisse gibt es und wie sind sie zu berücksichtigen
  • Besondere Bedürfnisse bei Flugreisen, Busreisen, Kreuzfahrten
  • Was ist bei der Reiseplanung zu beachten: Anforderungen an Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten
  • Flugtauglichkeit - Passenger Medical Status
  • Hilfspersonal am Boden und an Bord
  • Kommunikation zwischen Reisenden und Dienstleistern für einen reibungslosen Ablauf

Lernmaterial: e-book in Englisch
Kurssprache: Deutsch und Englisch
Technologie: Amadeus Germany
Examen: 60 Multiple Choice Fragen in Englisch (1 Versuch) basierend auf Unterricht und e-book

Abschluss

IATA Zertifikat nach erfolgreicher Abschlussprüfung


Assisting Travelers with Special Needs, 3 Tage

30.09.2019 - 02.10.2019
Beratung anfordern Jetzt Anmelden!

Reisen mit besonderen Bedürfnissen
Reisen mit besonderen Bedürfnissen
Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung (z. B. durch die Agentur für Arbeit) stehen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Jeden Mittwoch von 10.00 bis 16.00 Uhr erwarten wir Sie auch ohne Termin.

Telefon: 030 / 214 733 66

schule_fuer_tourismus_sfb_logo

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 22. August 2019, 13-18 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!