Skip to content

GDS Basiswissen AMADEUS Ticketing und Tarife

AMADEUS

Information

Elektronische Tickets erstellen und bearbeiten und sich im Dschungel der Tarife zurechtfinden – das und noch viel mehr wird im Basisseminar AMADEUS Ticketing und Tarife perfekt vermittelt.

Teilnehmer­voraussetzungen

Teilnehmerkreis / Berufsaussichten

In Deutschland arbeiten derzeit 80 % aller Reisebüros mit dem leistungsstarken AMADEUS System.

Das in den AMADEUS-Seminaren „Basiswissen Touristik“, „Basiswissen Flug“ sowie „Basiswissen Ticketing und Tarife“ erworbene Wissen bildet eine hervorragende Grundlage für die Tätigkeit im Reisebüro, bei Airlines und Reiseveranstaltern.

Dauer

3 Tage

Preis

380,- €

Lehr- und Prüfungsinhalte

  • Informative Preisberechnung (FQP)
  • Best Pricer - Funktionen (FXL, FXA, FXB)
  • Interpretation und Anwendung von Tarifbestimmungen
  • Ausstellung von elektronischen Tickets und Reiseplänen
  • Electronic Miscellaneous Document (EMD)
  • Tarifierung und Ausstellung von Tickets mit NEGO-Fares
  • Rail & Fly E-Ticketing
  • Umbuchung und Revalidierung elektronischer Tickets
  • AMADEUS Cancellation und AMADEUS Automated Refund
  • Präsentation der grafischen Benutzeroberfläche

Abschluss

Zertifikat der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH


GDS Basiswissen AMADEUS Ticketing und Tarife, 3 Tage

04.03.2020 - 06.03.2020
Beratung anfordern Jetzt Anmelden!

GDS Basiswissen AMADEUS Ticketing und Tarife, 3 Tage

27.05.2020 - 29.05.2020
Beratung anfordern Jetzt Anmelden!

Job dank AMADEUS Basiswissen Ticketing & Tarife und ...

weiterlesen...

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung (z. B. durch die Agentur für Arbeit) stehen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Jeden Mittwoch von 10.00 bis 16.00 Uhr erwarten wir Sie auch ohne Termin.

Telefon: 030 / 214 733 66

Neu in Berlin?

Wir helfen gern weiter, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.

Fördermöglichkeiten: "Wenn das Sparschwein Hilfe braucht"

Die Kursgebühr kann als Werbungskosten im Sinne des § 9 EStG beim Lohn­steuer­jahresausgleich geltend gemacht werden.

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Scroll To Top