Ab 22.06.2011 – Reiseleiter mit neuem Konzept

Gut ausgebildete Reiseleiter sind Eckpfeiler der Kundenzufriedenheit im Tourismus. Wir stellen uns diesem Qualitätsanspruch und haben die Ausbildungsinhalte des Kurses „Reiseleiter/-in“ optimiert. Unser Kurs ist eine gute Grundlage für die fakultative Prüfung „Reiseleiterzertifikat des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft und der Hochschule Bremen“.

Deutschland besitzt kein anerkanntes Berufsbild und keine Zugangsvoraussetzungen für die Reiseleitung. Im Auftrag der Tourismuswirtschaft entwickelte im Jahr 1994 eine Expertengruppe ein erstes Zertifikat. Aus dieser privaten Selbsthilfemaßnahme resultierte 2001 das unter Federführung des RDA gemeinsam entwickelte Reiseleiterzertifikat vom Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V. und der Hochschule Bremen.
Dieser praxisbezogene Befähigungs- und Qualifikationsnachweis von Wirtschaft und Hochschule Bremen bescheinigt Reiseleitern beim Berufseinstieg oder -wechsel geprüfte Fähigkeiten zur Vermittlung von Sehenswürdigkeiten, Kunst, Kultur, Geschichte, Geografie und Politik an die Gäste. Darüber hinaus Kompetenz in Organisation, Qualitätssicherung und Kontrolle, Tourismuskunde, Recht sowie speziell der Methodik und Didaktik der Reiseleitung. Reiseveranstalter erhalten durch diesen Nachweis Kriterien zur Personalauswahl.
Quelle: http://www.btw.de/karriere-im-tourismus/btw-reiseleiterzertifikat.html


Mehr Infos:

schule_fuer_tourismus_sfb_logo

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 22. August 2019, 13-18 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!