Was lernt man eigentlich im Kurs „Tourismus- und Hotelfachkraft“?; Teil 1

Die Weiterbildung zur Tourismus- und Hotelfachkraft, inkl. Reiseleitung, ist ein Kurs für alle, die schnell im Tourismus Fuß fassen möchten oder nach längerer Pause wieder einsteigen wollen. Seit 14 Jahren zählt dieser Kurs zu unseren TOP-Produkten, er ist kompakt aufgebaut und hat mit sechs Monaten eine überschaubare Laufzeit.

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut, sodass ein Zwischeneinstieg problemlos möglich ist. Wir stellen die einzelnen Module vor.

Baustein „Tourismusfachkenntnisse“

Sie wollen dazu beitragen, dass der Urlaub für die Kunden wirklich zur schönsten Zeit des Jahres wird?

Mit einer Dauer von vier Monaten ist der Baustein „Tourismusfachkenntnisse“ das Herzstück der Maßnahme „Tourismus- und Hotelfachkraft, inkl. Reiseleitung“. Sie bekommen einen Überblick über die Branche und können danach selbst entscheiden, ob Sie sich eher als Mitarbeiter in einem Reisebüro, bei einem Reiseveranstalter oder bei einem Anbieter von Bus- oder Bahnreisen sehen. Oder vielleicht soll es doch das Kreuzfahrtschiff oder der Flughafen sein? So vielfältig wie der Tourismus ist, so abwechslungsreich ist unser Lehrgangskonzept. Die Themen reichen vom Zusammenspiel der verschiedenen touristischen Leistungsträger, über die Einführung in das Gradnetz der Erde, Klimazonen, beste Reisezeiten, Einreisebestimmungen bis hin zu Grundlagen des Reiserechts, Reiseversicherung, Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit im Tourismus.

Sie lernen wichtige Urlaubsländer in Europa, Asien, Afrika und Amerika kennen. Sie erarbeiten diese Zielgebiete gemeinsam mit den Dozenten, erstellen Präsentationen oder besuchen passende Veranstaltungen bzw. Museen in Berlin. Alle Fragen rund um das Thema „Reiseleitung / Gästeführung“ werden erörtert und Sie dürfen sich gern selbst vor Ihren Mitschülern als „Tourguide“ in Berlin oder Potsdam probieren.

Verschiedene Reiseveranstalter und touristische Servicecenter geben einen Einblick in ihre Aufgaben und präsentieren auch ihre aktuellen Stellenangebote.

Reisen buchen wie die Profis: das lernen Sie bei uns. „AMADEUS“ heißt ein sehr bekanntes und bedeutendes Reservierungssystem. Sie buchen Pauschalreisen, Hotels, Flüge, Mietwagen und Bahntickets, lernen wie man Flugtickets ausstellt und umbucht, Sitzplatzreservierungen vornimmt usw. Dazu gehören auch die Grundkenntnisse der IATA und die Flugzeitberechnung.

schule_fuer_tourismus_sfb_logo

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch