Kaufmann für Tourismus und Freizeit (IHK)
Kauffrau für Tourismus und Freizeit (IHK)

Umschulung inkl. AMADEUS und Fidelio

DSCF0452

Berufsbild

Kaufmann und Kauffrau für Tourismus und Freizeit veranstalten, vermitteln und verkaufen Reisen an Einzel­personen, Gruppen und Unter­nehmen. Sie führen Beratungs- und Informations­gespräche, auch in einer Fremd­sprache. Sie planen und gestalten Pauschal- und Individual­reisen, stellen Verkehrs­verbindungen und -tarife zusammen, ermitteln und werten touristische Kennzahlen aus. Eine Kauffrau / ein Kaufmann für Tourismus und Freizeit wendet dabei Kenntnisse über Zielgebiete an und berücksichtigt Umwelt­gesichtspunkte. Sie wirken an Marketing­maßnahmen mit, ermitteln und kalkulieren Preise, bearbeiten Zahlungs- bzw. Abrechnungs­vorgänge und koordinieren die Zusammen­arbeit mit internen und externen Partnern.

Teilnehmer­voraussetzungen

  • Schulabschluss
  • Englischgrundkenntnisse
  • Dienstleistungs- und kundenorientierte Persönlichkeit
  • Kommunikationsstärke, Flexibilität
  • Aufnahmetest

Teilnehmerkreis/ Berufsaussichten

In Deutschland arbeiten ca. 6 Mio. Menschen in der Tourismuswirtschaft. Die Beschäftigungszahlen werden in den nächsten 10 Jahren weiter wachsen. Kaufmann / Kauffrau für Tourismus und Freizeit arbeiten im Reisebüro, Firmenreisedienst, in Onlinereisebüros, bei Reiseveranstaltern, in Verkaufsbüros der Bahn oder bei Fluggesellschaften.

Dauer

24 Monate (inkl. ca. 7-monatiges Praktikum)

Lehr- und Prüfungsinhalte

lt. Rahmenplan des BiBB vom 04.02.2011

  • Geschäfts­prozesse im Tourismus (Reise­vermittlung, Reise­veranstaltung, Geschäftsreise­verkehr, Verkaufs­training, Zielgebiets­kunde, Marketing)
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (Buchführung, Kosten- und Leistungs­rechnung, Controlling, Statistik)
  • Wirtschafts- und Sozial­kunde
  • Gängige Reservierungs­systeme des Reise­verkehrs
  • Business Englisch, touristisches Fachenglisch
  • Praktikum in einem touristischen Unternehmen

Der Unterricht wird durch eine Lernplattform unterstützt, die Sie über Ihren Internetzugang weltweit nutzen können.

Abschlüsse

  • Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Leistungszertifikat: AMADEUS

Nächste Umschulung

Die nächste Umschulung Kaufmann / Kauffrau für Tourismus und Freizeit startet im Januar 2020. Der genaue Termin wird bald bekannt gegeben. Schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie an der Umschulung Interesse haben und informiert werden möchten, wenn der Anmeldezeitraum beginnt.

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung (z. B. durch die Agentur für Arbeit) stehen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Jeden Mittwoch von 10.00 bis 16.00 Uhr erwarten wir Sie auch ohne Termin.

Telefon: 030 / 214 733 66

Neu in Berlin?

Wir helfen gern weiter, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.

Fördermöglichkeiten: "Wenn das Sparschwein Hilfe braucht"

schule_fuer_tourismus_sfb_logo

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Infotag: Jeden Mittwoch 10-16 Uhr: persönliche Beratung zu Umschulung und Weiterbildung. Kommen Sie einfach vorbei, ganz ohne Termin.

Tag der offenen Tür: 22. August 2019, 13-18 Uhr: Schnupperunterricht und Beratung zu geförderter Umschulung, Weiterbildung und Qualifizierung im Tourismus. Schauen Sie rein!