Bis zu 100% Förderung – auch für Arbeitgeber!

Fachkraft für E-Commerce

Branchenunabhängige Weiterbildung

Tourismus- und eCommercefachkraft | Fachkraft für E-Commerce

Berufsbild Fachkraft für E-Commerce

In der Weiterbildung E-Commerce (deutsch: elektronischer Handel) lernen Sie mit den unterschiedlichen digitalen Vertriebs- und Kommunikationskanälen umzugehen. Ob Social Media Kommunikation, Sales Funnels oder Onlinemarketing – verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im Onlinehandel.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Handel | kaufmännischen Bereich
  • Dienstleistungs- und kundenorientierte Persönlichkeit
  • Kommunikationsstärke

Berufsaussichten

Der digitale Handel ist aus der Welt nicht mehr wegzudenken. Entsprechende Kompetenzen der Mitarbeiter/innen werden in Firmen aller Branchen immer wichtiger. Dazu gehören Onlineberatung, Pflege von Social Media Accounts, aber auch Grundkenntnisse im e-Recht.

Generell orientieren sich die Inhalte des E-Commerce-Moduls an den Lernfeldern der Ausbildung „Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce“

E-Commerce-Fähigkeiten können Sie heutzutage nahezu überall einsetzen. Prominente Beispiele sind:

  • Onlineportale
  • Eventveranstalter
  • Unternehmen mit Online-Shops und/oder Social Media Accounts
  • jedes Unternehmen, das auf eine digitale Präsenz wert legt

Dauer

1 Monat

Lehrinhalte der Fachkraft für E-Commerce

Fachkenntnisse im E-Commerce

  • Überblick und rechtliche Grundlagen im E-Commerce
  • digitale Unternehmensgestaltung und -präsentation (Markenaufbau und Internetauftritt)
  • Kundenbindung- und Kundenpflege durch Social Media
  • Online-Marketing und Online-Vertrieb (SEO, SEM, Affiliates, Sales Funnels, Newsletter)

Der Unterricht wird durch eine Lernplattform unterstützt, die Sie über Ihren Internetzugang weltweit nutzen können. In Anbetracht der aktuellen Situation ist die Vermittlung der Lerninhalte auch online in Form von Webinaren (alternative Lernformen) möglich.

Abschluss

Anerkanntes Zertifikat der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH


Fachkraft für E-Commerce, Weiterbildung

13.05.2021 - 16.06.2021
Beratung anfordern Jetzt Anmelden!

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung (z. B. durch die Agentur für Arbeit) stehen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Jeden Mittwoch von 10.00 bis 16.00 Uhr erwarten wir Sie auch ohne Termin.

Telefon: 030 / 214 733 66

Neu in Berlin?

Wir helfen gern weiter, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.

Fördermöglichkeiten: "Wenn das Sparschwein Hilfe braucht"

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Telefon: +49 30 214 733 66
Telefax: +49 30 214 733 68
E-Mail: info@sft.berlin

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch

Katarzyna Brunsch

Kursberatung

Kontakt

Brunsch